© Christian Francken, Kur- und Touristikbetrieb Bad Lauterberg im Harz

Harzer BaudenSteig 4: Von Bad Lauterberg nach Bad Sachsa

Auf einen Blick

  • mittel
  • 11,36 km
  • 3 Std. 30 Min.
  • 477 m
  • 659 m
  • 291 m

Beste Jahreszeit

Von Bad Lauterberg nach Bad Sachsa. Eine kürzere Etappe mit genügend Zeit sich die Sehenswürdigkeiten beider Orte anzuschauen. Kinder finden Spaß im Märchengrund in Bad Sachsa oder im Harzfalkenhof.

Von Bad Lauterberg nach Bad Sachsa führt die 4. Etappe des BaudenSteigs. Vom Kurpark in Bad Lauterberg geht es über die Oder in Richtung Wiesenbeker Teich, ein von Lauterberger Bergleuten vor langer Zeit angelegter Stausee. Am Seeufer befinden sich heute ein Bootsverleih und eine Baude zur Einkehr. Danach sind noch einige Höhenmeter bis zum Ravensberg zu überwinden. Auffällig ist der 64 m hohe Turm. Er diente während des Kalten Kriegs als Horchposten. Kurz vor dem Ravensberg liegt der Dreiherrenstein. Bis 1866 grenzten hier das Königreich Preußen, das Königreich Hannover und das Herzogtum Braunschweig aneinander. Vom Ravensberg (659 m ü. NN) schaut man bei klarem Wetter bis zum Brocken und weit ins Thüringer Land. Im Winter lockt das Skizentrum am Ravensberg mit wirklich steilen Abfahrten, herrlichen Loipen und Rodelstrecken. Schon bald ist im Tal Bad Sachsa zu sehen. Bereits 1864 wurden die Kurgäste von auswärtigen Ärzten nach Sachsa geschickt. Bad Sachsa bietet heute als Etappenziel zahlreiche Kureinrichtungen, eine schöne Badelandschaft und eine gemütliche Altstadt. Der Harzfalkenhof und der Märchenpark sind auch für Kinder ein Erlebnis.

Allgemeine Informationen

Das Tourdashboard

Wegbeläge

  • Straße (6%)
  • Unbekannt (10%)
  • Pfad (48%)
  • Wanderweg (24%)
  • Schotter (8%)
  • Asphalt (4%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.