Kneipp-Heilbad Bad Lauterberg im Harz

 

"Hier hat Gesundheit Tradition"

 

Bad Lauterberg als ältestes Kneipp-Heilbad Norddeutschlands bietet beste Voraussetzungen für einen erholsamen Gesundheitsurlaub. Das Städtchen liegt inmitten herrlicher Natur mit gesunder Luft und umgeben von viel frischem klaren Wasser und sprudelnder Quellen und Bächen.

Das erkannte auch Dr. Ernst-Benjamin Ritscher und gründete hier 1839 seine Kaltwasserheilanstalt. Er legte damit den Grundstein unseres heutigen Kneipp-Heilbades. 1906 erhielt Lauterberg die Berechtigung, die Bezeichnung "Bad" zu tragen. Seit 1949 ist die Kurstadt offiziell Kneipp-Heilbad und seit 1968 staatlich anerkannt.

Diese Kneippsche Tradtition wird gepflegt und stets nach neuesten und modernen Kenntnissen ausgebaut.

Renommierte Fachkliniken vor Ort decken ein breites Behandlungsspektrum ab.

Für einen ruhigen und erholsamen Aufenthalt sorgen die Gastgeber unserer Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen/häuser.

"Vergesst mir die Seele nicht"

 

200 Jahre Sebastian Kneipp

Anlässlich des diesjährigen 200. Geburtstags von Pfarrer Sebastian Kneipp plant die Stadt Bad Lauterberg im Harz eine Festwoche vom 4. bis 12. September 2021.

Ein buntes Programm für Groß und Klein. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie Kneipp ganz neu.

4 Fachkliniken für Ihre Gesundheit

Ob Beschwerden im Bewegungsapparat, Krankheiten des Herz-Kreislauf- oder Immunsystems und Diabetes bzw. Stoffwechselerkrankungen,  in unseren vier Fachkliniken wird Ihnen nach modernsten Standards geholfen, Ihre Leiden zu lindern und Lebensqualität zurück zu gewinnen.

"Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt."

Sebastian Kneipp

 

 

 

Kneipp-Bund-Hotel

"Einmalig in Norddeutschland"

Tanken Sie neue Vitalität und Gesundheit bei unseren Kneipp-Anwendungen oder bei unserem Gesundheits- und Aktivprogramm. Ganz sicher ist auch für Sie etwas dabei!

Die 5 Säulen der Kneipp-Therapie

Sebastian Kneipp war es immer ein großes Bedürfnis, Leute zu heilen, bzw. Krankheiten erst gar nicht entstehen zu lassen und diesen vorzubeugen. Er entwickelte seine Philosophie der 5 Säulen. Es sind keine strengen Regeln mit Verboten, eher lockere To-Do´s und die Basis und Grundprinzipien für ein gesundes Leben, die auch heute immer noch gültig und relevant sind. Kneipp sagte, dass mindestens zwei Säulen stehen sollten, damit ein gutes Gleichgewicht gegeben ist, aber je mehr Säulen hinzu kommen, desto fester ist wird das ganze „Gerüst“.

 

1. Das Wasser

Im Storchengang durch eiskaltes Wasser? Nein, Kneippsche Anwendungen - es gibt über 100 verschiedene - sind so viel mehr. Sie stärken das Immunsystem und beugen Krank­heiten vor. Wasser ist die wichtigste Säule der Kneipp-Philosophie. Der "Schenkelguß" wirkt herrlich belebend und vitalisiert müde Beine. Das Armbad wird auch „Kneippscher Espresso“ genannt. Das kurze Bad weckt alle Sinne, kühlt den Körper und fördert die Durchblutung des Herzmuskels. Schnell und einfach in jedem Waschbecken umzusetzen, ersetzt es so manche Tasse Kaffee. Entdecke unsere Wassertretstellen!

2. Die Ernährung
© https://pixabay.com/de/photos/tomaten-kirschtomaten-limette-5921984/

Kneipp sagte einmal: „Je einfacher, natürlicher und unverkünstelter eine Speise zum Genuss bereitet wird, desto besser.“ Klingt ziemlich nach "Clean Eating" - oder? Und ja, genau das ist gemeint: Sebastian Kneipp setzte voll auf eine einfache und nahrhafte Ernährung, d.h. selbst kochen und frische, unverarbeitete regionale Zutaten verwenden und keine oder nur sehr wenig industriell hergestellte Produkte verzehren. Auf unserem Boulevard werden Sie viele mit  „Typisch Harz“ zertifizierte Produkte finden, die genau hierfür stehen: Regionalität - Qualität - Nachhaltigkeit

3. Die Pflanzen
© pixabay.com/de/users/olgaofdg-4475448

Sebastian Kneipp war auch als „Kräuterpfarrer“ bekannt. Er hat über 40 Pflanzen und ihre Heilkraft erforscht. Die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) hat Sebastian Kneipp seit Beginn seiner Studien fasziniert – klar, dass sie ein wichtiger Bestandteil seiner Philosophie ist. Auch die Düfte der Pflanzen, bzw. die ätherischen Öle, spielen eine große Rolle. Durch unseren Geruchsinn werden wir nicht nur an Dinge erinnert, sondern können uns z.B. auch entspannen, unsere Sinne müde machen oder erwecken. Kräuter zum Ausprobieren, Riechen, Schmecken und Fühlen finden Sie in unserem Kräutergarten/Kurpark.

4. Die Bewegung

Das Bewegung für einen gesunden Körper wichtig ist, war auch schon im 19. Jahrhundert bekannt. Tägliche Bewegung wirkt sich langfristig positiv auf die Gesundheit aus. Keine oder zu wenig Bewegung, bzw einseitige Bewegung, schadet der Gesundheit. Kneipp empfahl deshalb, sich möglichst abwechslungsreich zu bewegen und genau das bietet Bad Lauterberg.  Auspowern in unserem Kurpark mit frei zugänglichen Fitnessgeräten, Wandern und Walken auf gut ausgebautem Wegenetz oder das Herz zum Rasen bringen auf dem Mountainbike - Routennetz der Volksbank-Arena Harz.

5. Die Balance

„Alles zu seiner Zeit und alles im rechten Maß.“ Dieses kneippsche Zitat beschreibt die fünfte Säule wohl am besten. Ausgeglichenheit ist der Schlüssel für mentale Stärke und um Stress und Erschöpfung vorzubeugen. Stress schadet dem Körper, wissen wir alle und schwächt das Immunsystem. Das Zusammenspiel der einzelnen Kneipp-Säulen stärkt die körpereigene Abwehrkraft und macht uns fit für den alltäglichen Wahnsinn. Finden Sie Ihre innere Mitte z.B. auf dem Yogapfad oder während unserer morgendlichen Yoga- & Gymnastikkurse.

"Kneipp dich fit"

Entdecke die Kneipp-Möglichkeiten vor Ort. Meist kostenlos und zu jeder Tageszeit.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.