Badeseen

Wiesenbeker Teich

Der "Wiesenbeker Teich" ist ein vor fast 300 Jahren von Lauterberger Bergleuten angelegter Stausee, der seit diesem Jahr zum Unesco-Welterbe "Oberharzer Wasserwirtschaft" gerhört.

Der wunderschöne Bergsee ist heute ein attraktives Ausflugsziel mit vielen Freizeitmöglichkeiten: Am bis zu 17 m tiefen Gewässer befindet sich ein Bootsverleih mit Tret- und Elektrobooten. Auch Angelsportler sind gern gesehene Gäste.

Zum angrenzenden Freizeitpark "Wiesenbeker Teich" zählen ein Campingplatz und eine Blockhausbaude mit Aussichtsterrasse auf den See.

Oderstausee

Der Oderstausee liegt ca. 3 km vom Ortskern entfernt zwischen zum Teil steil aufragenden Bergen (bis 718 m Höhe) und ist bei Wassersportlern sehr beliebt.

Wegen der steilabfallenden Ufern ist der See allerdings nur für erfahrene Schwimmer geeignet.

Vom Bad Lauterberger Segelklub wird ein kleiner Yachthafen unterhalten.

Der Oderstausee ist auch als Anglerparadies bekannt und beliebt.

Am Seeufer liegt der Campingplatz "Glockental".